Zur Person
zurück

Gerold Huber

Klavier

Biographie

Der gebürtige Straubinger studierte an der Hochschule für Musik in München Klavier bei Friedemann Berger und besuchte die Liedklasse von Dietrich Fischer-Dieskau in Berlin. 1998 erhielt er gemeinsam mit dem Bariton Christian Gerhaher, mit dem er ein festes Lied-Duo bildet und in aller Welt umjubelte Liederabende gestaltet, den »Prix International Pro Musicis« in Paris/New York. 2001 ging er als Preisträger aus dem Internationalen Klavierwettbewerb »Johann Sebastian Bach« in Saarbrücken hervor.

Als Klavierpartner von Sängern wie Ruth Ziesak, Bernarda Fink, Diana Damrau, Mojca Erdmann, Rolando Villazón, Christiane Karg und Maximilian Schmitt ist er regelmäßig bei Festivals und in renommierten Konzertsälen zu Gast, etwa beim Schleswig-Holstein Musik Festival, bei der Schubertiade Vilabertran, bei den Schwetzinger Festspielen, beim Rheingau Musik Festival, in der Kölner Philharmonie, in der Alten Oper Frankfurt, in der New Yorker Carnegie Hall, im Wiener Konzerthaus und Musikverein, im Concertgebouw Amsterdam, in der Londoner Wigmore Hall und im Salzburger Festspielhaus. Zudem ist er der Pianist der 2002 gegründeten »Liedertafel« von Markus Schäfer, Christian Elsner, Michael Volle und Franz-Josef Selig.

Als Kammermusikpartner konzertierte Gerold Huber unter anderem mit dem Artemis Quartett und Reinhold Friedrich. Solistisch widmet er sich vornehmlich den Werken Johann Sebastian Bachs, Ludwig van Beethovens, Johannes Brahms’ und Franz Schuberts, wobei ihn Konzerte in die Münchner Residenz, ans Théâtre municipal de Romains in Frankreich, zum Kultursommer Kassel und zum New Zealand Festival in Wellington führten.

Neben Solo-CDs mit Werken von Beethoven und Schumann liegen mehrere herausragende Lied-Aufnahmen mit Christian Gerhaher vor, darunter Schuberts Winterreise und Die schöne Müllerin auf RCA Red Seal, die jeweils mit dem ECHO Klassik für die beste Liedeinspielung ausgezeichnet wurden. Das Duo erhielt für seine Alben ferner den Gramophone Award, den BBC Music Award und den Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik. Aufnahmen für andere Labels beinhalten Wolfs Italienisches Liederbuch mit Christian Gerhaher und Mojca Erdmann sowie Liedprogramme mit Bernarda Fink, Ruth Ziesak und Maximilian Schmitt.

Im Rahmen von Meisterklassen, etwa an der University of Yale, beim Aldeburgh Festival und bei den Schwetzinger Festspielen, gibt Gerold Huber seine Erfahrung an jüngere Kollegen weiter.

Debüt bei der Schubertiade: 1999

März 2017

Zukünftige Veranstaltungen

Christian Gerhaher, Gerold Huber

24. Juni 2017   20:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

Vergangene Veranstaltungen

09. Oktober 2016   11:00 Uhr   Markus-Sittikus-Saal   Liedermatinee Details

06. September 2016   20:00 Uhr   Markus-Sittikus-Saal   Liederabend Details

04. September 2016   20:00 Uhr   Markus-Sittikus-Saal   Liederabend Details

27. August 2016   16:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

24. August 2016   16:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

25. Juni 2016   20:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

23. Juni 2016   16:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

07. Mai 2016   16:00 Uhr   Markus-Sittikus-Saal   Liederabend Details

22. August 2015   16:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

21. September 2014   20:00 Uhr   Markus-Sittikus-Saal   Liederabend Details

29. August 2014   16:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

22. September 2013   16:00 Uhr   Markus-Sittikus-Saal   Liederabend Details

01. September 2013   16:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

20. Juni 2013   20:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

18. Juni 2012   16:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

04. September 2011   16:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

11. September 2010   20:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

21. Juni 2003   16:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

06. September 2002   20:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

04. September 2002   16:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

03. September 2002   20:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

13. Juni 2001   19:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Eröffnungskonzert Details

08. September 2000   20:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

23. Mai 2000   20:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

04. September 1999   20:00 Uhr   Angelika-Kauffmann-Saal   Liederabend Details

28. Mai 1999   16:00 Uhr   Stadttheater   Liederabend Details

© Marion Koell
© Marion Koell

www.gerold-huber.de