Liederabend 
zurück
SONNTAG
04
September
2016
20:00
Sonntag, 04. September 2016, 20:00 Uhr
Markus-Sittikus-Saal   Hohenems

Annette Dasch

Sopran

Michaela Schuster

Mezzosopran

Paul Schweinester

Tenor

Michael Nagy

Bariton

Gerold Huber

Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Hymne an den Unendlichen (Schiller), D 232

An den Mond (Goethe), D 296 (A)

Sehnsucht (Schiller), D 636 (B)

Mignon und der Harfner (Goethe), D 877/1 (AB)

Gott im Ungewitter (Uz), D 985

Gott der Weltschöpfer (Uz), D 986

Auf dem See (Goethe), D 543 (T)

Heimliches Lieben (Klenke), D 922 (S)

Licht und Liebe (M. v. Collin), D 352 (ST)

An die Sonne (Uz), D 439

Des Tages Weihe (Unbekannt), D 763

 

– Pause –

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Vier Duette für Sopran und Tenor, op. 34

Liebesgarten (Reinick)

Liebhabers Ständchen (Burns)

Unterm Fenster (Burns)

Familiengemälde (Grün)

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Guter Rat (aus »Des Knaben Wunderhorn«),

   op. 75/2 (SA)

Hüt' du dich (aus »Des Knaben Wunderhorn«),

   op. 66/5 (TB)

Der Gang zum Liebchen (Wenzig), op. 31/3

 

Vier Duette für Alt und Bariton, op. 28

Die Nonne und der Ritter (Eichendorff)

Vor der Tür  (Volkslied)

Es rauschet das Wasser (Goethe)

Der Jäger und sein Liebchen (von Fallersleben)


Aus: Deutsche Volkslieder

Die Wollust in den Maien (SATB)

Da unten im Tale (AB)

Jungfräulein, soll ich mit Euch gehn (ST)

Täublein weiß (SATB)

Soll sich der Mond nicht heller scheinen (ATB)

Der tote Knabe (SATB)

Schnitter Tod (SATB)

Schwesterlein (SB)

In stiller Nacht (SATB)

 

S = Sopran | A = Alt

T = Tenor | B = Bass

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

Die Geselligkeit (Unger), D 609

Der Tanz (Schnitzer?), D 826

© Kurt Pinter

Annette Dasch Sopran

Annette Dasch zählt zu den führenden Sopranistinnen unserer Zeit und gastiert regelmäßig an den wichtigsten Opernhäusern und bei Festivals weltweit. Geboren in Berlin, ...

© Nikola Stege

Michaela Schuster Mezzosopran

Michaela Schuster wurde in Fürth/Bayern geboren. Nach einem Oboe-Studium am Mozarteum Salzburg studierte sie dort dann Gesang bei Helena Lazarska sowie später bei Jarmila Rudolfowa ...

© Hans Schubert

Paul Schweinester Tenor

Nach seinem erfolgreichen Debüt am Royal Opera House Covent Garden unter Antonio Pappano 2014 kehrte Paul Schweinester zu Beginn der Saison 2015/16 als Brighella in Ariadne auf Naxos ...

© Monika Höfler

Michael Nagy Bariton

Michael Nagy erhielt seine erste musikalische Ausbildung bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben und studierte später in Mannheim Gesang bei Rudolf Piernay und Dirigieren bei Georg Grün ...

© Marion Koell

Gerold Huber Klavier

Debüt bei der Schubertiade: 1999