Liederabend 
zurück
SONNTAG
07
September
2003
16:00
Sonntag, 07. September 2003, 16:00 Uhr
Angelika-Kauffmann-Saal   Schwarzenberg

Diana Damrau

Sopran

Florian Henschel

Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Liebe schwärmt auf allen Wegen (Goethe), D 239/6

Die Männer sind méchant (Seidl), D 866/3

Suleika II (Willemer), D 717

Ellens Gesänge (Scott), D 837-839

   I: Raste Krieger, Krieg ist aus

   II: Jäger ruhe von der Jagd

   III: Hymne an die Jungfrau

Gretchen im Zwinger (Goethe), D 564

Gretchen am Spinnrade (Goethe), D 118

Die Liebe (Goethe), D 210

Delphine (Schütz), D 857

 

– Pause –

 

CLARA SCHUMANN (1819–1896)

Er ist gekommen in Sturm und Regen

   (Rückert), op. 12/2

Warum willst du and’re fragen

   (Rückert), op. 12/11

Sie liebten sich beide (Heine), op. 13/2

Liebst du um Schönheit (Rückert), op. 12/4

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Einerlei (Arnim), op. 69/3

Mädchenblumen (Dahn), op. 22

   Kornblumen

   Mohnblumen

   Efeu

   Wasserrose

Cäcilie (Hart), op 27/2

Freundliche Vision (Bierbaum), op. 48/1

Amor (Brentano), op. 68/5

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

FRANZ LISZT (1811–1886)

Es muss ein Wunderbares sein (Redwitz-Schmölz)

© Rebecca Fay

Diana Damrau Sopran

Diana Damrau zählt zu den gefragtesten Künstlerinnen des internationalen Musiklebens. 2007 wurde sie zur Bayerischen Kammersängerin ernannt und 2008 von der »Opernwelt« ...

Florian Henschel Klavier