Kammerkonzert 
zurück
MONTAG
25
August
2014
20:00
Montag, 25. August 2014, 20:00 Uhr
Angelika-Kauffmann-Saal   Schwarzenberg

Julia Fischer Quartett

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Streichquartett c-Moll, op. 18/4

Allegro ma non tanto

Andante scherzoso quasi allegretto

Menuetto: Allegretto

Allegro – Prestissimo

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Streichquartett A-Dur, op. 41/3

Andante espressivo – Allegro molto moderato     

Assai agitato     

Adagio molto     

Finale: Allegro molto vivace – Quasi Trio

 

– Pause –

 

DMITRI SCHOSTAKOWITSCH (1906–1975)

Streichquartett Nr. 8 c-Moll, op. 110

Largo

Allegro molto

Allegretto

Largo

Largo

 

Zugaben:

BOHUSLAV MARTINU (1890–1959)

Allegro vivo aus Streichquartett Nr. 5

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Scherzo: Allegro di molto aus

   Streichquartett e-Moll, op. 44/2

© Uwe Arens

Julia Fischer Violine

Debüt bei der Schubertiade: 2014

© Serban Mestecaneanu

Alexander Sitkovetsky Violine

Alexander Sitkovetsky, in Moskau in eine traditionsreiche Musikerfamilie geboren, erhielt seinen ersten Geigenunterricht im Alter von sechs Jahren. Als Achtjähriger gab er sein ...

© Irène Zandel

Nils Mönkemeyer Viola

Debüt bei der Schubertiade: 2014

© Arne Schultz

Benjamin Nyffenegger Violoncello

Benjamin Nyffenegger wurde seit seinem siebten Lebensjahr von Magdalena Sterki-Hauri unterrichtet. Ab 1999 war er Jungstudent von Walter Grimmer und 2002 begann er sein Studium an der ...