Liederabend 
zurück
MONTAG
30
April
2018
20:00
Montag, 30. April 2018, 20:00 Uhr
Markus-Sittikus-Saal   Hohenems

Julia Kleiter

Sopran

Christoph Prégardien

Tenor

Michael Gees

Klavier

Kartenbestellung

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder nach Gedichten von

Johann Wolfgang von Goethe

Willkommen und Abschied, D 767

An den Mond, D 259

Meeres Stille, D 2016

Die Spinnerin, D 247

Gretchen am Spinnrade, D 118

Versunken, D 715

Schäfers Klagelied, D 121

Ganymed, D 544

Der Musensohn

Mignon, D 321

Wer sich der Einsamkeit ergibt, D 478/1

Heiss mich nicht reden, D 726

Wer nie sein Brot mit Tränen aß, D 478/2

So laßt mich scheinen, D 877/3

Mignon und der Harfner, D 877/1

 

– Pause –

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Lieder nach Gedichten von Heinrich Heine

Belsatzar, op. 57

Dein Angesicht, op. 127/2

Es leuchtet meine Liebe, op. 127/3

Lehn' Deine Wang', op. 142/2

Mein Wagen rollet langsam, op. 142/4

 

Er und sie (Kerner), op. 78/2

In der Nacht (Geibel), op. 74/4

Die tausend Grüße (Rückert), op. 101/7

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Lieder nach Gedichten von Heinrich Heine

Allnächtlich im Traume, op. 86/4

Auf Flügeln des Gesanges, op. 34/2

Morgengruß, op. 47/2

 

FANNY MENDELSSOHN-HENSEL (1805–1847)

Warum sind denn die Rosen so blass

   (Heine), op. 1/3

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY

Neue Liebe (Heine), op. 19a/4

Gruß (Eichendorff), op. 63/2

Abschiedslied der Zugvögel

   (Hoffmann von Fallersleben), op. 63/2

Ich wollt' meine Lieb' (Heine), op. 63/1

Preise III: 79 € / 67 € / 55 € / 43 €

© Daniel Kleiter

Julia Kleiter Sopran

Debüt bei der Schubertiade: 2008

© Marco Borggreve

Christoph Prégardien Tenor

Debüt bei der Schubertiade: 1993

© Hermann und Clärchen Baus

Michael Gees Klavier

Debüt bei der Schubertiade: 1993