Liederabend 
zurück
SAMSTAG
01
September
2012
16:00
Samstag, 01. September 2012, 16:00 Uhr
Angelika-Kauffmann-Saal   Schwarzenberg

Mojca Erdmann

Sopran

Renaud Capuçon

Violine

Jérôme Ducros

Klavier

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685–1759)

Sonate D-Dur, op. 1/13, HWV 371

Affetuoso

Allegro

Larghetto

Allegro

 

Aus »Neun deutsche Arien« (Brockes)

Nr. 4: Süsse Stille, sanfte Quelle, HWV 205

Nr. 9: In den angenehmen Büschen, HWV 209 

 

– Pause –

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949) 

Sonate für Violine und Klavier

Es-Dur, op. 18

Allegro, ma non troppo 

Improvisation. Andante cantabile 

Finale. Andante – Allegro

 

Einerlei (Arnim), op. 69/3

Die Zeitlose (Gilm), op. 10/7

Leises Lied (Dehmel), op. 39/1

Schön sind, doch kalt die Himmelssterne

   (Schack), op. 19/3

Ach Lieb, ich muß nun scheiden (Dahn), op. 21/3

Meinem Kinde (Falke), op. 37/3

Der Stern (Arnim), op. 69/1

Morgen! (Mackay), op. 27/4

 

Zugaben:

Cäcilie (Hart), op. 27/2

Morgen! (Mackay), op. 27/4

© Felix Broede

Mojca Erdmann Sopran

Die in Hamburg geborene Sopranistin Mojca Erdmann studierte bei Hans Sotin an der Kölner Musikhochschule, wo sie zusätzlich ein Violinstudium aufnahm, und bei Ingrid Figur. Schon ...

© Mat Hennek

Renaud Capuçon Violine

Geboren in Chambéry/Frankreich, nahm Renaud Capuçon mit 14 Jahren sein Violinstudium bei Gérard Poulet und Veda Reynolds am Conservatoire National Supérieur de Musique ...

© Jean Baptiste Millot

Jérôme Ducros Klavier

Jérôme Ducros, geboren in Avignon und aufgewachsen in Marseille, begann im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel. Nach Unterricht am Konservatorium von Orléans begann er mit 18 seine ...