Liederabend 
zurück
MONTAG
19
Juni
2017
16:00
Montag, 19. Juni 2017, 16:00 Uhr
Angelika-Kauffmann-Saal   Schwarzenberg

Sarah Connolly

Mezzosopran

Graham Johnson

Klavier

Kartenbestellung

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Verklärung (Pope), D 59

Ammenlied (Lubi), D 122

Die Sterbende (Matthisson), D 186

Abendlied der Fürstin (Mayrhofer), D 495

Bertas Lied in der Nacht (Grillparzer), D 653

Die junge Nonne (Craigher), D 828

Die Liebe (Goethe), D 210

Suleika I (Willemer), D 720

Die Unterscheidung (Seidl), D 866/1

Die Männer sind méchant (Seidl), D 866/3

 

– Pause –

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Ständchen (Kugler), op. 106/1

Da unten im Tale (Volkslied)

Feldeinsamkeit (Allmers), op. 86/2

Alte Liebe (Candidus), op. 72/2

Die Mainacht (Hölty), op. 43/2

Von ewiger Liebe (Wenzig), op. 43/1

 

HUGO WOLF (1860–1903)

Auch kleine Dinge (Heyse)

Der Mond hat eine schwere Klag' erhoben (Heyse)

Gesang Weylas (Mörike)

Kennst du das Land (Goethe)

Verborgenheit (Mörike)

Nachtzauber (Eichendorff)

Die Zigeunerin (Eichendorff)

Preise II: 69 € / 59 € / 49 € / 39 €

© Jan Capinski

Sarah Connolly Mezzosopran

Sarah Connolly wurde in County Durham/Nordengland geboren und studierte am Royal College of Music, dessen Mitglied sie inzwischen ist. 2010 wurde sie anlässlich der Neujahrsehrungen zum ...

© Malcolm Crowthers

Graham Johnson Klavier

Geboren in Rhodesien (heutiges Simbabwe), studierte Graham Johnson an der Royal Academy of Music in London und später bei Gerald Moore und Geoffrey Parsons. 1972 war er offizieller Pianist ...