Kammerkonzert 
zurück
SONNTAG
21
September
2014
16:00
Sonntag, 21. September 2014, 16:00 Uhr
Markus-Sittikus-Saal   Hohenems

Szymanowski Quartett

Adrian Brendel

Violoncello

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Capriccio e-Moll, op. 81/3

 

Streichquartett f-Moll, op. 80

Allegro vivace assai – Presto 

Allegro assai 

Adagio 

Finale: Allegro molto

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828) 

Streichquintett C-Dur, D 956

Allegro ma non troppo 

Adagio 

Presto mit Trio (Andante sostenuto)

Allegretto

© Irène Zandel

Szymanowski Quartett

Das Szymanowski Quartett wurde 1995 gegeründet und erhielt seine kammermusikalische Ausbildung an der Musikhochschule Hannover von Hatto Beyerle sowie durch die Arbeit mit Isaac Stern, ...

© Jack Liebeck

Adrian Brendel Violoncello

Debüt bei der Schubertiade: 2001


Szymanowski Quartett

   Andrej Bielow (Violine)
   Grzegorz Kotów (Violine)
   Vladimir Mykytka (Viola)
   Marcin Sieniawski (Violoncello)