Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg
Hohenems
Hohenems
Markus-Sittikus-Saal, Hohenems
Markus-Sittikus-Saal, Hohenems
Schwarzenberg
Schwarzenberg
Markus-Sittikus-Saal, Hohenems
Markus-Sittikus-Saal, Hohenems
Schwarzenberg
Schwarzenberg
Garten beim Markus-Sittikus-Saal, Hohenems
Garten beim Markus-Sittikus-Saal, Hohenems
Logo RTS.CH / Espace 2 (Schweiz)

Mittwoch, 21. August 2019, 20:00 Uhr · RTS.CH / Espace 2 (Schweiz)

Gabriel Le Magadure · Raphaël Merlin · Shani Diluka

Robert Schumann: Adagio und Allegro As-Dur für Violoncello und Klavier, op. 70

Edvard Grieg: Violinsonate c-Moll, op. 45

Franz Schubert: Klaviertriosatz Es-Dur, D 897 »Notturno«; Klaviertrio Es-Dur, D 929


Aufnahme des ORF vom 24. Juni 2019
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Logo ARD Radiofestival (Deutschland)

Dienstag, 27. August 2019, 20:00 Uhr · ARD Radiofestival (Deutschland)

Paul Lewis

Joseph Haydn: Sonate e-Moll, Hob. XVI:34

Franz Schubert: Aus den »Moments musicaux«, D 780

Ludwig van Beethoven: »Diabelli-Variationen«, op. 120


Aufnahme des ORF vom 29. Juni 2019
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Logo Ö1 (Österreich)

Donnerstag, 29. August 2019, 19:30 Uhr · Ö1 (Österreich)

Marc-André Hamelin

Henri Herz: Variations brillantes über »Non più mesta« aus Rossinis »La Cenerentola«, op. 60

Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate e-Moll, H 281

Franz Schubert: Fantasie C-Dur, D 760 »Wandererfantasie«

Franz Liszt: Bénédiction de Dieu dans la solitude; Réminiscences de »Norma«


Aufnahme des ORF vom 25. August 2019
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Logo Ö1 (Österreich)

Dienstag, 03. September 2019, 14:05 Uhr · Ö1 (Österreich)

Francesco Piemontesi

Franz Schubert: Vier Impromptus, D 899; Sonate D-Dur, D 850


Aufnahme des ORF vom 28. August 2019
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Logo Ö1 (Österreich)

Donnerstag, 05. September 2019, 19:30 Uhr · Ö1 (Österreich)

Julia Kleiter · Tara Erraught · Pavol Breslik · Andrè Schuen · Kammerchor Feldkirch · Benjamin Lack · Igor Levit · Ryoko Morooka

Gioacchino Rossini: »Petite messe solennelle«


Aufnahme des ORF vom 29. August 2019
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Logo Ö1 (Österreich)

Dienstag, 10. September 2019, 19:30 Uhr · Ö1 (Österreich)

Schumann Quartett · Kit Armstrong

Franz Schubert: Streichquartett G-Dur, D 887

César Franck: Klavierquintett f-Moll


Aufnahme des ORF vom 26. August 2019
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Logo Ö1 (Österreich)

Dienstag, 17. September 2019, 19:30 Uhr · Ö1 (Österreich)

Baiba Skride · Lise Berthaud · Harriet Krijgh · Lauma Skride

Franz Schubert: Adagio e Rondo concertante für Klavierquartett F-Dur, D 487

Josef Suk: Klavierquartett a-Moll, op. 1 (1891)

Johannes Brahms: Klavierquartett A-Dur, op. 26


Aufnahme des ORF vom 29. August 2019
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Logo RTS.CH / Espace 2 (Schweiz)

Mittwoch, 18. September 2019, 20:00 Uhr · RTS.CH / Espace 2 (Schweiz)

Schumann Quartett · Kit Armstrong

Franz Schubert: Streichquartett G-Dur, D 887

César Franck: Klavierquintett f-Moll


Aufnahme des ORF vom 26. August 2019
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Logo Ö1 (Österreich)

Donnerstag, 19. September 2019, 19:30 Uhr · Ö1 (Österreich)

Tara Erraught · Jörg Widmann · Malcolm Martineau

Hugo Wolf: Er ist's, Das verlassene Mägdlein, Begegnung, Verborgenheit, Nixe Binsefuß

Franz Schubert: Schäfers Klagelied, Gretchen am Spinnrade, Nacht und Träume, Die junge Nonne, Der Hirt auf dem Felsen

Gustav Mahler: »Lieder eines fahrenden Gesellen«

Johannes Brahms: »Zigeunerlieder«, op. 103

Logo Ö1 (Österreich)

Donnerstag, 26. September 2019, 19:30 Uhr · Ö1 (Österreich)

Martin Mitterrutzner · Gerold Huber

Franz Schubert: »Die schöne Müllerin«


Aufnahme des ORF vom 27. August 2019
Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

Änderungen vorbehalten

»Bei der Schubertiade in Schwarzenberg, dem wohl berühmtesten Lied-Festival der Welt, gehen Kult und Kunst eine beglückende Verbindung ein.«

Südwest Presse, Deutschland