Kian Soltani © Holger Hage / DG
Holger Hage / DG

Kian Soltani

Violoncello

Debüt bei der Schubertiade: 2012

Zukünftige Veranstaltungen mit Kian Soltani

Hyeyoon Park
Giorgia Bertazzi
Timothy Ridout
Kaupo Kikkas
Kian Soltani
Holger Hage / DG
Benjamin Grosvenor
Patrick Allen/Opera Omnia

Hyeyoon Park · Timothy Ridout · Kian Soltani · Benjamin Grosvenor

Programm

Gustav Mahler: Klavierquartettsatz a-Moll

Robert Schumann: Klavierquartett Es-Dur, op. 47

Richard Strauss: Klavierquartett c-Moll, op. 13

 
Hyeyoon Park
Giorgia Bertazzi
Timothy Ridout
Kaupo Kikkas
Kian Soltani
Holger Hage / DG
Benjamin Grosvenor
Patrick Allen/Opera Omnia
Karten bestellen
Michael Barenboim
Macus Höhn
Yulia Deyneka
Mauro Turatti
Kian Soltani
Holger Hage / DG
Nabil Shehata
Stephan Zwickirsch
Elena Bashkirova
Nikolaj Lund

Michael Barenboim · Yulia Deyneka · Kian Soltani · Nabil Shehata · Elena Bashkirova

Programm

Franz Schubert: Adagio e Rondo concertante F-Dur für Klavierquartett, D 487; »Arpeggione-Sonata« a-Moll, D 821; Violinsonate a-Moll, D 385 »Sonatine«; Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

 
Michael Barenboim
Macus Höhn
Yulia Deyneka
Mauro Turatti
Kian Soltani
Holger Hage / DG
Nabil Shehata
Stephan Zwickirsch
Elena Bashkirova
Nikolaj Lund
Karten bestellen


Vergangene Veranstaltungen mit Kian Soltani

16. Juli 2020
· 20:00 Uhr
20:00 Uhr
Kammerkonzert
15. Juli 2020
· 20:00 Uhr
20:00 Uhr
Kammerkonzert
13. Juli 2019
· 20:00 Uhr
20:00 Uhr
Kammerkonzert
14. September 2018
· 20:00 Uhr
20:00 Uhr
Kammerkonzert
29. April 2018
· 20:00 Uhr
20:00 Uhr
Kammerkonzert
22. Mai 2016
· 16:00 Uhr
16:00 Uhr
Kammerkonzert
22. April 2016
· 20:00 Uhr
20:00 Uhr
Kammerkonzert
11. September 2015
· 20:00 Uhr
20:00 Uhr
Kammerkonzert
30. Mai 2015
· 20:00 Uhr
20:00 Uhr
Kammerkonzert
29. Mai 2014
· 16:00 Uhr
16:00 Uhr
Kammerkonzert
02. Juni 2012
· 20:00 Uhr
20:00 Uhr
Kammerkonzert
»Ganz aus Holz gefertigt, fügt der Angelika-Kauffmann-Saal sich nicht nur unauffällig in den Wiesenhang, er bietet sechshundert Zuhörern nahezu ideale akustische Bedingungen: Es gibt keine schlechten Plätze.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland