Sophie Rennert © Pia Clodi
Pia Clodi

Sophie Rennert

Mezzosopran

Debüt bei der Schubertiade: 2015

Zukünftige Veranstaltungen mit Sophie Rennert

Golda Schultz
Dario Acosta
Sophie Rennert
Pia Clodi
Martin Mitterrutzner
Mladen Delic
Björn Bürger
Matthias Baus
Daniel Heide
Ulrike Mönnig

Golda Schultz · Sophie Rennert · Martin Mitterrutzner · Björn Bürger · Daniel Heide

Programm

Franz Schubert: Arien und Duette aus Bühnenwerken, mehrstimmige Gesänge und Lieder

 
Golda Schultz
Dario Acosta
Sophie Rennert
Pia Clodi
Martin Mitterrutzner
Mladen Delic
Björn Bürger
Matthias Baus
Daniel Heide
Ulrike Mönnig
Karten bestellen
Katharina Konradi
Christoph Gellert
Julia Kleiter
Daniel Kleiter
Sophie Rennert
Pia Clodi
Tara Erraught
Kristin Speed
Wolfram Rieger
Daniel Pasche

Katharina Konradi · Julia Kleiter · Sophie Rennert · Tara Erraught · Wolfram Rieger

Programm

Franz Schubert: Der 23. Psalm, Das Leben, Die Liebende schreibt, Nur wer die Sehnsucht kennt (D 877/1), Licht und Liebe, Lied der Anne Lyle, Coronach, Klage um Ali Bey, Des Mädchens Klage (D 191), Der Tod und das Mädchen, Die Gebüsche, Gott in der Natur

Robert Schumann: Drei Lieder für drei Frauenstimmen, op. 114

Felix Mendelssohn Bartholdy: Sechs Duette, op. 63

Johannes Brahms: Vier Duette, op. 61; Deutsche Volkslieder

 
Katharina Konradi
Christoph Gellert
Julia Kleiter
Daniel Kleiter
Sophie Rennert
Pia Clodi
Tara Erraught
Kristin Speed
Wolfram Rieger
Daniel Pasche
Karten bestellen
Sophie Rennert
Pia Clodi
Joseph Middleton
Sussie Ahlburg
26
August 2021
Donnerstag · 16:00 Uhr
Liederabend

Sophie Rennert · Joseph Middleton

Programm

Franz Schubert: An die Laute; Lied des Orpheus, als er in die Hölle ging; Versunken, Die Spinnerin, Kolmas Klage, Erster Verlust, Gretchen im Zwinger, Gretchen am Spinnrade, Schwestergruß, Der Tod und das Mädchen

Gustav Mahler: Frühlingsmorgen, Erinnerung, Scheiden und Meiden, Nicht wiedersehen!; Fünf Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert

 
Sophie Rennert
Pia Clodi
Joseph Middleton
Sussie Ahlburg
Karten bestellen


»The Schubertiade can easily become the passion of a lifetime, not to say mildly addictive.«

The Daily Telegraph, Großbritannien