23
August 2020
Sonntag · 16:00 Uhr

Anne Sofie von Otter Mezzosopran
Kristian Bezuidenhout Hammerklavier

Liederabend

Anne Sofie von Otter Mezzosopran
Kristian Bezuidenhout Hammerklavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

An den Mond (Goethe), D 259

Abendstern (Mayrhofer), D 806

Der Einsame (Lappe), D 800

Der Jüngling an der Quelle (Salis- Seewis), D 300

An mein Herz (Schulze), D 860

Adagio g-Moll, D 175  Klavier solo

An die Musik (Schober), D 547

Gretchen am Spinnrade (Goethe), D 118

Ständchen (Shakespeare), D 889

Der Tod und das Mädchen (Claudius), D 531

Liebesbotschaft (Rellstab), D 957/1

 

Pause

ADOLF FREDRIK LINDBLAD (1801–1878)

Jungfrun i lunden (Die Jungfrau im Hain)

Aftonen (Abend)

Mån tro? (Vielleicht?)

Vaggvisa (Wiegenlied)

 

ERIK GUSTAF GEIJER (1783–1847)

Gräl och allt väl (Steit und alles gut)

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Aus: »Lieder ohne Worte« (Klavier solo)

Moderato A-Dur, op. 19/4

Allegretto A-Dur, op. 67/5

Andante tranquillo B-Dur, op. 67/3

Andante con moto As-Dur, op. 38/6 »Duett«

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Hör ich das Liedchen klingen (Heine), op. 48/10

Die Lotosblume (Heine), op. 25/7

Die Kartenlegerin (Chamisso), op. 31/2

Romanze Fis-Dur, op 28/2  Klavier solo

Gesang der Frühe, op. 133/1  Klavier solo

Abendlied (Kinkel), op. 107/6

Der Soldat (Andersen), op. 40/3

Frühlingsnacht (Eichendorff), op. 39/12

Karten

Preise III: 79 / 67 / 55 / 43 €

Saalplan

Karten bestellen

+43 5576 72091

+43 5576 72091

info@schubertiade.at

Künstler

Anne Sofie von Otter
Mats Bäcker
Mezzosopran
Kristian Bezuidenhout
Marco Borggreve
Hammerklavier
»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Deutschland