26
Juni 2019
Mittwoch · 16:00 Uhr

Elisabeth Kulman Mezzosopran
Eduard Kutrowatz Klavier

Liederabend

Elisabeth Kulman Mezzosopran
Eduard Kutrowatz Klavier

FRANZ LISZT (1811–1886)

Angiolin dal biondo crin (Boccella)

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Vor meiner Wiege (Leitner), D 927

Der Flug der Zeit (Széchényi), D 515

Deutscher Tanz D-Dur, D 790/3 (Klavier solo)

 

EDUARD KUTROWATZ (*1963)

In Sand geschrieben (Hesse)

 

FRANZ SCHUBERT

Todesmusik (Schober), D 758

 

FRANZ LISZT

Jeanne d'Arc au bûcher (Dumas)

 

Pause

FRANZ LISZT

Go not, happy day (Tennyson)

 

FRANZ SCHUBERT

Gretchen am Spinnrade (Goethe), D 118

Du bist die Ruh (Rückert), D 776

 

EDUARD KUTROWATZ

Der See (Lavant)

 

FRANZ SCHUBERT

Ländler Es-Dur, D 366/17 (Klavier solo)

Der zürnenden Diana (Mayrhofer), D 707

Der Geistertanz (Matthisson), D 116

 

FRANZ LISZT

Die drei Zigeuner (Lenau)


Zugabe:

EDUARD KUTROWATZ

Daun muas i wana (Nöstlinger)

eingeleitet durch

FRANZ SCHUBERT

Lachen und Weinen (Rückert), D 777

Künstler

Elisabeth Kulman
Julia Wesely
Mezzosopran
Eduard Kutrowatz
Julia Wesely
»Die Zuhörer kommen buchstäblich aus der ganzen Welt, weil sie in ihrer Heimat genau das nicht finden, was die Schubertiade bietet.«

Deutschlandfunk Köln, Deutschland