24
August 2019
Samstag · 20:00 Uhr

Ian Bostridge Tenor
Julius Drake Klavier

Liederabend

Ian Bostridge Tenor
Julius Drake Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert

Die Wallfahrt, D 778A

Greisengesang, D 778

Lachen und Weinen, D 777

Du bist die Ruh, D 776

Daß sie hier gewesen, D 775

Sei mir gegrüßt, D 741

 

HANS WERNER HENZE (1926–2012)

Cäsarion (Henze)

Das Paradies (Rückert nach Hafis)

aus »Sechs Gesänge aus dem Arabischen«

(Ian Bostridge und Julius Drake gewidmet)

 

Pause

GUSTAV MAHLER (1860–1911)

Lieder aus »Des Knaben Wunderhorn«

Des Antonius von Padua Fischpredigt

Revelge

Wo die schönen Trompeten blasen

Der Tamboursg'sell

 

Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert

Ich atmet’ einen linden Duft

Liebst du um Schönheit

Blicke mir nicht in die Lieder!

Ich bin der Welt abhanden gekommen


Zugaben:

GUSTAV MAHLER

Frühlingsmorgen (Leander)

FRANZ SCHUBERT

Abschied (Mayrhofer), D 475

Künstler

Ian Bostridge
Sim Canetty-Clarke
Julius Drake
Marco Borggreve
Klavier
»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland