29
April 2019
Montag · 20:00 Uhr

Filippo Gorini Klavier

Klavierabend

Filippo Gorini Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Thema mit Variationen Es-Dur, WoO 24 »Geistervariationen«

Thema. Moderato

Variation I

Variation II Canonisch

Variation III Poco più mosso

Variation IV

Variation V

 

Kreisleriana, op. 16

Äußerst bewegt

Sehr innig und nicht zu rasch

Sehr aufgeregt

Sehr langsam

Sehr lebhaft

Sehr langsam

Sehr rasch

Schnell und spielend

 

Pause

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sonate B-Dur, D 960

Molto moderato

Andante sostenuto

Scherzo (Allegro vivace) mit Trio

Allegro ma non troppo

 

Zugaben:

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Aus: Sieben Fantasien, op. 116

Nr. 3: Capriccio g-Moll (Allegro passionato)

Nr. 5: Intermezzo e-Moll (Andante con grazia ed intimissimo sentimento)

Künstler

Filippo Gorini
Ernesto Casareto
Klavier
»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland