15
Mai 2019
Mittwoch · 20:00 Uhr

Khatia Buniatishvili Klavier

Klavierabend

Khatia Buniatishvili Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sonate B-Dur, D 960

Molto moderato

Andante sostenuto

Scherzo (Allegro vivace) mit Trio

Allegro ma non troppo

 

Pause

 

FRANZ SCHUBERT

Lieder in Bearbeitung für Klavier solo von Franz Liszt

Ständchen, D 957/4

Gretchen am Spinnrade, D 118

Erlkönig, D 328

 

FRANZ LISZT (1811–1886)

Etude d'exécution transcendante Nr. 4 d-Moll »Mazeppa«

Ungarische Rhapsodie Nr. 6 Des-Dur


Zugabe:

FRANZ SCHUBERT

Impromptu Ges-Dur, D 899/3

Künstler

»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Deutschland