15
Mai 2019
Mittwoch · 20:00 Uhr

Khatia Buniatishvili Klavier

Klavierabend

Khatia Buniatishvili Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sonate B-Dur, D 960

Molto moderato

Andante sostenuto

Scherzo (Allegro vivace) mit Trio

Allegro ma non troppo

 

Pause

 

FRANZ SCHUBERT

Lieder in Bearbeitung für

Klavier solo von Franz Liszt

Ständchen, D 957/4

Gretchen am Spinnrade, D 118

Erlkönig, D 328

 

FRANZ LISZT (1811–1886)

Etude d'exécution transcendante Nr. 4 d-Moll »Mazeppa«

Ungarische Rhapsodie Nr. 6 Des-Dur


Zugabe:

FRANZ SCHUBERT

Impromptu Ges-Dur, D 899/3

Künstler

Khatia Buniatishvili
Gavin Evans
»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwest Presse, Deutschland