27
August 1998
Donnerstag · 20:00 Uhr

Alban Berg Quartett
Till Fellner Klavier

Kammerkonzert

Alban Berg Quartett
Till Fellner Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Zum Gedenken an Hermann Prey:

Allegretto aus Streichquartett a-moll, D 804 »Rosamunde«

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Streichquartett Es-Dur, op. 127

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Klavierquintett Es-Dur, op. 44

 

Zugabe:

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

Scherzo aus Klavierquintett A-Dur, op. 81

Künstler


Alban Berg Quartett

   Günter Pichler (Violine)
   Gerhard Schulz (Violine)
   Thomas Kakuska (Viola)
   Valentin Erben (Violoncello)

»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Deutschland