27
August 1998
Donnerstag · 20:00 Uhr

Alban Berg Quartett
Till Fellner Klavier

Kammerkonzert

Alban Berg Quartett
Till Fellner Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Zum Gedenken an Hermann Prey:

Allegretto aus Streichquartett a-moll, D 804 »Rosamunde«

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Streichquartett Es-Dur, op. 127

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Klavierquintett Es-Dur, op. 44

 

Zugabe:

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

Scherzo aus Klavierquintett A-Dur, op. 81

Künstler


Alban Berg Quartett

   Günter Pichler (Violine)
   Gerhard Schulz (Violine)
   Thomas Kakuska (Viola)
   Valentin Erben (Violoncello)

»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwest Presse, Deutschland