17
Juni 2004
Donnerstag · 20:00 Uhr

Alfred Brendel Klavier

Klavierabend

Alfred Brendel Klavier

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Fantasie c-Moll, KV 396 (ergänzt von Maximilian Stadler)

Sonate B-Dur, KV 281

Sonate Es-Dur, KV 282

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Drei Klavierstücke, D 946

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Sonate E-Dur, op. 109

 

Zugabe:

FRANZ SCHUBERT

Impromptu Ges-Dur, D 899/3

Mitwirkende

Klavier
»Sie gilt als das bedeutendste Schubert-Festival weltweit: Die Schubertiade in Hohenems und in Schwarzenberg im Bregenzerwald geht alljährlich eine faszinierende Symbiose aus Kultur, Natur und Geschichte ein.«

Concerti, Deutschland