13
Juni 2002
Donnerstag · 20:00 Uhr

Alfred Brendel Klavier

Klavierabend

Alfred Brendel Klavier

JOSEPH HAYDN (1732–1809)

Sonate g-Moll, Hob XVI:44

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Fantasie d-Moll, KV 397

Sonate a-Moll, KV 310

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

33 Variationen über einen Walzer von

   Anton Diabelli C-Dur, op. 120

Mitwirkende

Klavier
»Der einzige Kult, der bei der Schubertiade mit Bedacht betrieben wird, ist der Kult der höchsten musikalischen Qualität.«

Südwest Presse, Deutschland