02
Mai 2021
Sonntag · 16:00 Uhr

Andrè Schuen Bariton
Daniel Heide Klavier

Liederabend

Andrè Schuen Bariton
Daniel Heide Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Über Wildemann (Schulze), D 884

Der liebliche Stern (Schulze), D 861

Lied eines Schiffers an die Dioskuren (Mayrhofer), D 360

Auflösung (Mayrhofer), D 807

Der Jüngling und der Tod (Spaun), D 545

Erlkönig (Goethe), D 328

 

ERICH WOLFGANG KORNGOLD (1897–1957)

Nachtwanderer (Eichendorff), op. 9/2

Sterbelied (Rossetti/Kerr), op. 14/1

Mond, so gehst du wieder auf (Lothar), op. 14/3

In meine innige Nacht (Kaltneker), op. 18/1

Was du mir bist (Straaten), op. 22/1

Das Ständchen (Eichendorff), op. 9/3

 

Pause

 

THOMAS LARCHER (*1963)

Lieder nach Gedichten von W. G. Sebald

Österreichische Erstaufführung

 

FRANZ SCHUBERT

Nach einem Gewitter (Mayrhofer), D 561

Wehmut (M. v. Collin), D 772

Nachtviolen (Mayrhofer), D 752

Im Abendrot (Lappe), D 799

Karten

Preise II: 69 / 59 / 49 / 39 €

Saalplan

Karten bestellen

info@schubertiade.at

Künstler

Andrè Schuen
Guido Werner
Bariton
Daniel Heide
Ulrike Mönnig
Klavier
»Wer einmal da war, kommt wieder. Das gilt für große Künstler und für das Publikum.«

crescendo, Deutschland