02
Mai 2021
Sonntag · 16:00 Uhr

Andrè Schuen Bariton
Daniel Heide Klavier

Liederabend

Andrè Schuen Bariton
Daniel Heide Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Über Wildemann (Schulze), D 884

Der liebliche Stern (Schulze), D 861

Lied eines Schiffers an die Dioskuren (Mayrhofer), D 360

Auflösung (Mayrhofer), D 807

Der Jüngling und der Tod (Spaun), D 545

Erlkönig (Goethe), D 328

 

ERICH WOLFGANG KORNGOLD (1897–1957)

Nachtwanderer (Eichendorff), op. 9/2

Sterbelied (Rossetti/Kerr), op. 14/1

Mond, so gehst du wieder auf (Lothar), op. 14/3

In meine innige Nacht (Kaltneker), op. 18/1

Was du mir bist (Straaten), op. 22/1

Das Ständchen (Eichendorff), op. 9/3

 

Pause

 

THOMAS LARCHER (*1963)

Lieder nach Gedichten von W. G. Sebald

Österreichische Erstaufführung

 

FRANZ SCHUBERT

Nach einem Gewitter (Mayrhofer), D 561

Wehmut (M. v. Collin), D 772

Nachtviolen (Mayrhofer), D 752

Im Abendrot (Lappe), D 799

Karten

Preise II: 69 / 59 / 49 / 39 €

Saalplan

Karten bestellen

+43 5576 72091

+43 5576 72091

info@schubertiade.at

Künstler

Andrè Schuen
Guido Werner
Bariton
Daniel Heide
Ulrike Mönnig
Klavier
»Heute ist die Schubertiade nicht nur Pilgerort für Liedersüchtige, sondern auch eine der Urmütter aller Sommerfestivals. Die ihr Niveau gehalten, ja glorios gesteigert hat.«

Die Welt, Deutschland