© Alois Metzler
02
September 2023
Samstag · 16:00 Uhr

Andrè Schuen Bariton
Daniel Heide Klavier

Liederabend

Andrè Schuen Bariton
Daniel Heide Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

 

Vier Husarenlieder, op. 117

nach Gedichten von Nikolaus Lenau

Der Husar, trara!

Der leidige Frieden

Den grünen Zeigern

Da liegt der Feinde gestreckte Schar

 

Der Schatzgräber (Eichendorff), op. 45/1

 

Liederkreis, op. 39

nach Gedichten von Joseph von Eichendorff

In der Fremde

Intermezzo

Waldesgespräch

Die Stille

Mondnacht

Schöne Fremde

Auf einer Burg

In der Fremde

Wehmuth

Zwielicht

Im Walde

Frühlingsnacht

 

Der Einsiedler (Eichendorff), op. 83/3

 

Pause

»Dichterliebe«, op. 48

Liederzyklus nach Gedichten von Heinrich Heine

Im wunderschönen Monat Mai

Aus meinen Tränen sprießen

Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne

Wenn ich in deine Augen seh'

Ich will meine Seele tauchen

Im Rhein, im heiligen Strome

Ich grolle nicht

Und wüßten's die Blumen, die kleinen

Das ist ein Flöten und Geigen

Hör ich das Liedchen klingen

Ein Jüngling liebt ein Mädchen

Am leuchtenden Sommermorgen

Ich hab' im Traum geweinet

Allnächtlich im Traume

Aus alten Märchen

Die alten, bösen Lieder

Karten

Preise II: 69 / 59 / 49 / 39 €

Saalplan

Karten bestellen

info@schubertiade.at

Mitwirkende

Andrè Schuen
© Guido Werner
Bariton
Daniel Heide
© Guido Werner
Klavier
»Wenn man auf dem Dorfplatz von Schwarzenberg beim Brunnen und den geschindelten Häusern des Bregenzerwaldes aus dem Auto steigt, weiß man, dass man daheim ist – bei der Schubertiade.«

Dresdner Neueste Nachrichten, Deutschland