21
August 2021
Samstag · 16:00 Uhr

Andrea Lieberknecht · Sabine Meyer · Reiner Wehle · Bruno Schneider · Dag Jensen · Antje Weithaas · Veronika Hagen · Mischa Meyer · Christine Felsch

Kammerkonzert

Andrea Lieberknecht · Sabine Meyer · Reiner Wehle · Bruno Schneider · Dag Jensen · Antje Weithaas · Veronika Hagen · Mischa Meyer · Christine Felsch

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Septett Es-Dur, op. 20

Adagio – Allegro con brio

Adagio cantabile

Tempo di minuetto

Tema con variazioni. Andante

Scherzo: Allegro molto e vivace

Andante con moto alla marcia – Presto

 

Pause

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Serenade Nr. 1 D-Dur, op. 11

Rekonstruktion der Urfassung für Nonett von Jorge Rotter

Allegro molto

Scherzo (Allegro non troppo) mit Trio (Poco più moto)

Adagio non troppo

Menuetto I-II

Scherzo (Allegro) mit Trio

Rondo: Allegro


Zugabe:

JOHANNES BRAHMS

Serenade Nr. 1 D-Dur, op. 11

Aus: Scherzo (Allegro) mit Trio

Mitwirkende

Andrea Lieberknecht
Mark Xiao
Sabine Meyer
scholzshootspeople
Klarinette
Reiner Wehle
Marion Koell
Klarinette
Bruno Schneider
unbezeichnet
Dag Jensen
unbezeichnet
Fagott
Antje Weithaas
Giorgia Bertazzi
Violine
Veronika Hagen
Harald Hoffmann
Mischa Meyer
Dávid Adorján
Violoncello
Christine Felsch
Susann Ziegler
Kontrabaß

Christine Felsch übernimmt den Kontrabaß-Part freundlicherweise von Knut Sundquist, der aus gesundheitlichen Gründen seine Mitwirkung absagen musste.

»Nicht die Quantität des Angebots macht die Schubertiade in ihrer Einmaligkeit aus, sondern die Akkumulation und Vielfalt von Qualität.«

Wiener Zeitung, Österreich