23
Juni 1989
Freitag · 11:00 Uhr

Andreas Schmidt Bariton
Markus Hinterhäuser Klavier

Rittersaal im Palast
Hohenems
Liedermatinee

Andreas Schmidt Bariton
Markus Hinterhäuser Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Drei Lieder, op. 83 (D 902)

L'incanto degli occhi (Metastasio)

Il traditor deluso (Metastasio)

Il modo di prender moglie (unbekannt)

 

Drei Lieder, op. 4

Der Wanderer (Schmidt), D 489

Morgenlied (Werner), D 685

Wandrers Nachtlied I (Goethe), D 224

 

Drei Lieder, op. 65

Lied eines Schiffers an die Dioskuren

   (Maryhofer), D 360

Der Wanderer (F. v. Schlegel), D 649

Heliopolis I (Mayrhofer), D 753

 

Drei Lieder, op. 19

nach Gedichten von

Johann Wolfgang von Goethe

An Schwager Kronos, D 369

An Mignon, D 161

Ganymed, D 544

 

– Pause –

 

Drei Lieder, op. 21

nach Gedichten von Johann Mayrhofer

Auf der Donau, D 553

Der Schiffer, D 536

Wie Ulfru fischt, D 525

 

Zwei Lieder, op. 22

Der Zwerg (M. v. Collin), D 771

Wehmut (M. v. Collin), D 772

 

Zwei Lieder, op. 24

Gruppe aus dem Tartarus (Schiller), D 583

Schlaflied (Mayrhofer), D 527

 

op. 1

Erlkönig (Goethe), D 328

 

Zugaben:

Schäfers Klagelied (Goethe), D 121

Meeres Stille (Goethe), D 216

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

Geheimes (Goethe), 719

Künstler

»Durch eine selten gewordene Kontinuität und hohe Qualität zeichnet sich die Schubertiade in Vorarlberg aus.«

Opernwelt, Deutschland