03
Juni 2006
Samstag · 20:00 Uhr

Angelika Kirchschlager Mezzosopran
Helmut Deutsch Klavier

Liederabend

Angelika Kirchschlager Mezzosopran
Helmut Deutsch Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Freisinn (Goethe), op. 25/2

Erstes Grün (Kerner), op. 35/4

Hoch, hoch sind die Berge (Geibel), op. 138/8

Die Soldatenbraut (Mörike), op. 64/1

Liebeslied (Goethe), op. 51/5

Das verlassene Mägdlein (Mörike), op. 64/2

Stille Tränen (Kerner), op. 35/10

Die Löwenbraut (Chamisso), op. 31/1

Lust der Sturmnacht (Kerner), op. 35/1

Morgens steh’ ich auf und frage (Heine), op. 24/1

Der Einsiedler (Eichendorff), op. 83/3

Abendlied (Kinkel), op. 107/6

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Auf dem See (Goethe), D 543

Das Echo (Castelli), D 868

Des Mädchens Klage (Schiller), D 191

Nähe des Geliebten (Goethe), D 162

Bei dir allein (Seidl), D 866/2

Wiegenlied (Seidl), D 867

Der Pilgrim (Schiller), D 794

Sehnsucht (Schiller), D 636

Lied des Florio (Schütz), D 857/2

An den Mond (Goethe), D 259

An die Musik (Schober), D 547

 

Zugaben:

ROBERT SCHUMANN

Widmung (Rückert), op. 25/1

FRANZ SCHUBERT

Frühlingsglaube (Uhland), D 686

Die Forelle (Schubart), D 550

Künstler

»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland