01
September 2004
Mittwoch · 16:00 Uhr

Angelika Kirchschlager Mezzosopran
Helmut Deutsch Klavier

Liederabend

Angelika Kirchschlager Mezzosopran
Helmut Deutsch Klavier

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Da unten im Tale (Volkslied), WoO 33/6

Feinsliebchen (Volkslied), WoO 33/12

Dein blaues Auge (Groth), op. 59/8

Von ewiger Liebe (Wenzig), op. 43/1

 

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

»Zigeunermelodien« op. 55

nach Gedichten von Adolf Heyduk

Mein Lied ertönt, ein Liebespsalm

Ei, wie mein Triangel

Rings ist der Wald so stumm und still

Als die alte Mutter mich noch lehrte singen

Reingestimmt die Saiten!

In dem weiten, breiten, luft'gen Leinenkleide

Darf des Falken Schwinge Tatrahöhn umrauschen

 

– Pause –

 

HUGO WOLF (1860–1903)

Lieder der Mignon aus Goethes »Wilhelm Meisters Lehrjahre«

Heiß mich nicht reden

Nur wer die Sehnsucht kennt

So laßt mich scheinen

Kennst du das Land

 

MANUEL DE FALLA (1876–1946)

Siete Canciónes Populares Españolas

El Paño Moruno

Seguidilla Murciana

Asturiana

Jota

Nana

Canción

Polo

 

Zugaben:

XAVIER MONTSALVATGE (1912–2002)

Canción de cuna para dormir a un negrito

HUGO WOLF

Unfall (Eichendorff)

JOHANNES BRAHMS

Mein Mädel hat einen Rosenmund (Volkslied), WoO 33/25

Künstler

»Wenn man auf dem Dorfplatz von Schwarzenberg beim Brunnen und den geschindelten Häusern des Bregenzerwaldes aus dem Auto steigt, weiß man, dass man daheim ist – bei der Schubertiade.«

Dresdner Neueste Nachrichten, Deutschland