04
September 2001
Dienstag · 16:00 Uhr

Angelika Kirchschlager Mezzosopran
Stephan Genz Bariton
Helmut Deutsch Klavier

Liederabend

Angelika Kirchschlager Mezzosopran
Stephan Genz Bariton
Helmut Deutsch Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Lieder und Gesänge, op. 98a

aus Goethes »Wilhelm Meisters Lehrjahre«

Kennst du das Land? *

Ballade des Harfners °

Nur wer die Sehnsucht kennt *

Wer nie sein Brot mit Tränen aß °

Heiß mich nicht reden *

Wer sich der Einsamkeit ergibt °

Singet nicht in Trauertönen *

An die Türen will ich schleichen °

So laßt mich scheinen *

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Vier Duette, op. 28

Die Nonne und der Ritter (Eichendorff)

Vor der Tür (Altdeutsches Volkslied)

Es rauschet das Wasser (Goethe)

Der Jäger und sein Liebchen (Fallersleben)

 

– Pause –

 

aus: Deutsche Volkslieder

Wach auf mein' Herzensschöne °

Dort in den Weiden steht ein Haus *

Es steht ein Lind' in jenem Tal *

Erlaube mir, feins Mädchen °

Jungfräulein, soll ich mit euch gehen

Ach, englische Schäferin

Es ging ein Maidlein zarte °

Schwesterlein, wann geh'n wir

Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß gehn

Da unten im Tale

Gar lieblich hat sich gesellet °

Och Moder, ich well en Ding han *

Soll sich der Mond nicht heller scheinen

Wie komm ich denn zur Tür herein

In stiller Nacht

 

* Angelika Kirchschlager

° Stephan Genz

 

Zugaben:

Es rauschet das Wasser

Sandmännchen

Gang zum Liebchen

Der Jäger und sein Liebchen

Künstler

Bariton
Klavier
»Schwarzenberg vibra musicalment. És aquell indret en què la música és present de manera integral a través de totes les formes de música de cambra.«

Sonograma Magazine, Spanien