23
Juni 2017
Freitag · 16:00 Uhr

Anja Harteros Sopran
Wolfram Rieger Klavier

Liederabend

Anja Harteros Sopran
Wolfram Rieger Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Fischerweise (Schlechta), D 881

Die Forelle (Schubart), D 550

Schwanengesang (Senn), D 744

An die Laute (Rochlitz), D 905

Im Haine (Bruchmann), D 738

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Venetianisches Lied I (Moore), op. 25/17

Venetianisches Lied II (Moore), op. 25/18

Ich wandelte unter den Bäumen (Heine), op. 24/3

Stille Tränen (Kerner), op. 35/10

Was will die einsame Träne (Heine), op. 25/21

Der Hidalgo (Geibel), op. 30/3

 

– Pause –

 

ALBAN BERG (1885–1935)

Sieben frühe Lieder

Nacht (Hauptmann)

Schilflied (Lenau)

Die Nachtigall (Storm)

Traumgekrönt (Rilke)

Im Zimmer (Schlaf)

Liebesode (Hartleben)

Sommertage (Hohenberg)

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Allerseelen (Gilm), op. 10/8

Meinem Kinde (Falke), op. 37/3

Waldseligkeit (Dehmel), op. 49/1

Seitdem dein Aug' in meines schaute (Schack), op. 17/1

Cäcilie (Hart), op. 27/2

 

Zugaben:

RICHARD STRAUSS

Zueignung (Gilm), op. 10/1

ROBERT SCHUMANN

Du bist wie eine Blume (Heine), op. 25/24

Künstler

Sopran
Klavier
»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland