26
Juni 2018
Dienstag · 16:00 Uhr

Anne Sofie von Otter Mezzosopran
Kristian Bezuidenhout Hammerklavier

Liederabend

Anne Sofie von Otter Mezzosopran
Kristian Bezuidenhout Hammerklavier

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Komm, liebe Zither, komm (unbekannt), KV 351

Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte (Baumberg), KV 520

Abendempfindung an Laura (Campe), KV 523

An Chloë (Jacobi), KV 524

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Allegretto c-Moll, D 915

Adagio G-Dur, D 178

Klavier solo

 

Viola (Schober), D 786

 

– Pause –

 

ADOLF FREDRIK LINDBLAD (1801–1878)

En sommardag (Lindblad)

Nattviolen (Atterbom)

Svanvits sång (Atterbom)

En ung flickas morgonbetraktelse (Lindblad)

 

FRANZ BERWALD (1796–1868)

Lebt wohl ihr Berge (Schiller)

Romanze (Matthisson)

En parcourant les doux climats (unbekannt)

 

FRANZ SCHUBERT

Andante molto aus der Sonate Es-Dur, D 568 Klavier solo

Die Sterne (Leitner), D 939

So lasst mich scheinen (Goethe), D 877/3

Im Walde (F. v. Schlegel), D 708

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

An Sylvia (Shakespeare), D 851

An die Laute (Rochlitz), D 905

LEONARD BERNSTEIN (1918–1990)

»Life is neither good nor bad«

Künstler

Mezzosopran
Hammerklavier
»Nicht die Quantität des Angebots macht die Schubertiade in ihrer Einmaligkeit aus, sondern die Akkumulation und Vielfalt von Qualität.«

Wiener Zeitung, Österreich