24
August 2014
Sonntag · 16:00 Uhr

Arcadi Volodos Klavier

Klavierabend

Arcadi Volodos Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sonate C-Dur, D 279

Allegro moderato

Andante

Menuetto: Allegro vivace

Allegretto C-Dur, D 346 (Fragment, als Finale)

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Sechs Klavierstücke, op. 118

Intermezzo a-Moll: Allegro non assai, ma

   molto appassionato

Intermezzo A-Dur: Andante teneramente

Ballade g-Moll: Allegro energico

Intermezzo f-Moll: Allegretto un poco agitato

Romanze F-Dur: Andante – Allegretto grazioso

Intermezzo es-Moll: Andante, largo e mesto

 

– Pause –

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

»Kinderszenen« op. 15

Von fremden Ländern und Menschen

Kuriose Geschichte

Hasche-Mann

Bittendes Kind

Glückes genug

Wichtige Begebenheit

Träumerei

Am Kamin

Ritter vom Steckenpferd

Fast zu ernst

Fürchtenmachen

Kind im Einschlummern

Der Dichter spricht

 

Fantasie C-Dur, op. 17

Durchaus phantastisch und leidenschaftlich

   vorzutragen – Im Legendenton –

   Tempo primo – Mäßig. Durchaus energisch –

   Etwas langsamer – Viel bewegter –

   Langsam getragen. Durchweg leise zu halten –

   Etwas bewegter

 

Zugaben:

ROBERT SCHUMANN

»Der Vogel als Prophet«

   aus »Waldszenen«, op. 82

FREDERIC MOMPOU (1893–1987)

Canción

MANUEL DE FALLA (1876–1946)

Spanischer Tanz

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)

ANTONIO VIVALDI (1678–1741)

Siciliano aus BWV 596

Künstler

Klavier
»The Schubertiade has become to serious song what Bayreuth is to Wagner. An iconic home.«

The Independent, Großbritannien