13
Juni 2004
Sonntag · 11:00 Uhr

Artemis Quartett

Kammerkonzert

Artemis Quartett

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Streichquartett f-Moll, op. 95

 

GYÖRGY LIGETI (1923–2006)

Streichquartett Nr. 1 »Métamorphoses nocturnes«

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Streichquartett Nr. 3 A-Dur, op. 41/3

 

Zugaben:

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

»Lieder ohne Worte« op. 62

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Presto aus Streichquartett B-Dur, op. 130

Künstler


Artemis Quartett

   Natalia Prishepenko (Violine)
   Heime Müller (Violine)
   Volker Jacobsen (Viola)
   Eckart Runge (Violoncello)

»Längst ist die Schubertiade zu einem Mekka für Kammermusik geworden. Die Mixtur aus herrlicher Musik auf höchstem Niveau […] und den gewaltigen Bergen rundum - das alles macht den Musikfreund sicher: Er wird wiederkommen.«

Die Presse, Österreich