28
August 2014
Donnerstag · 20:00 Uhr

Baiba Skride Violine
Boris Brovtsyn Violine
Ula Ulijona Viola
Sol Gabetta Violoncello
Monika Leskovar Violoncello

Kammerkonzert

Baiba Skride Violine
Boris Brovtsyn Violine
Ula Ulijona Viola
Sol Gabetta Violoncello
Monika Leskovar Violoncello

ANTON ARENSKI (1861–1906)

Streichquartett Nr. 2 a-Moll, op. 35

für Violine*, Viola und zwei Violoncelli

Moderato

Variationen über ein Thema von Tschaikowski. Moderato

Finale: Andante sostenuto

 

* Boris Brovtsyn

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828) 

Streichquintett C-Dur, D 956

Allegro ma non troppo 

Adagio 

Presto mit Trio (Andante sostenuto)

Allegretto

Mitwirkende

Violine
Violine
Viola
Violoncello
Violoncello
»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Deutschland