31
August 2014
Sonntag · 11:00 Uhr

Baiba Skride Violine
Sol Gabetta Violoncello
Bertrand Chamayou Klavier

Kammerkonzert

Baiba Skride Violine
Sol Gabetta Violoncello
Bertrand Chamayou Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Fantasiestücke, op. 88

Romanze: Nicht schnell, mit innigem Ausdruck

Humoreske: Lebhaft

Duett: Langsam und mit Ausdruck

Finale: Im Marschtempo

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Klaviertrio d-Moll, op. 49

Molto Allegro agitato

Andante con molto tranquillo

Scherzo: Leggiero e vivace

Finale: Allegro assai appassionato

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Klaviertrio B-Dur, D 898

Allegro moderato

Andante un poco mosso

Scherzo: Allegro

Rondo: Allegro vivace

 

Zugabe:

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY

Scherzo: Leggiero e vivace aus Klaviertrio d-Moll, op. 49

Mitwirkende

Violine
Violoncello
»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland