19
Juni 2008
Donnerstag · 16:00 Uhr

Barbara Bonney Sopran
Wolfram Rieger Klavier

Liederabend

Barbara Bonney Sopran
Wolfram Rieger Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder nach Gedichten von

Johann Wolfgang von Goethe

Ganymed, D 544

Der Musensohn, D 764

Die Liebe, D 210

Nähe des Geliebten, D 162

Gretchens Bitte, D 564

Gretchen am Spinnrade, D 118

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Neue Liebe (Heine), op. 19/4

Pagenlied (Eichendorff)

Suleika I (Willemer), op. 34/4

Suleika II (Willemer), op. 57/3

Die Liebende schreibt (Goethe), op. 86/3

Der Mond (Geibel), op. 86/5

Frühlingslied (Lenau), op. 47/3

 

– Pause –

 

EDVARD GRIEG (1843–1907)

Fra Monte Pincio (Bjørnson), op. 39/1

Med en vandlilje (Ibsen), op. 25/4

En svane (Ibsen), op. 25/2

Våren (Vinje), op. 33/2

En drøm (Bodenstedt), op. 48/6

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

»Vier letzte Lieder«

Frühling (Hesse)

September (Hesse)

Beim Schlafengehen (Hesse)

Im Abendrot (Eichendorff)

Künstler

»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwest Presse, Deutschland