01
September 2017
Freitag · 20:00 Uhr

Belcea Quartet
Jean-Guihen Queyras Violoncello

Kammerkonzert

Belcea Quartet
Jean-Guihen Queyras Violoncello

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Streichquartett d-Moll, D 810 »Der Tod und das Mädchen«

Allegro

Andante con moto 

Scherzo (Allegro molto) mit Trio

Presto

 

– Pause –

 

Streichquintett C-Dur, D 956

Allegro ma non troppo 

Adagio 

Presto mit Trio (Andante sostenuto)

Allegretto

Mitwirkende


Belcea Quartet

   Corina Belcea (Violine)
   Axel Schacher (Violine)
   Krzysztof Chorzelski (Viola)
   Antoine Lederlin (Violoncello)

»Nirgends ist die Zahl der bedeutenden Schubert-Interpreten so groß wie an der Schubertiade. Jahr für Jahr und quer durch alle Generationen von Künstlern.«

Musik & Theater, Schweiz