29
August 2013
Donnerstag · 16:00 Uhr

Belcea Quartet
Till Fellner Klavier

Kammerkonzert

Belcea Quartet
Till Fellner Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Streichtrio B-Dur, D 471

Allegro

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Streichquartett Nr. 22 B-Dur, KV 589

Allegro

Larghetto

Menuetto. Moderato

Allegro assai

 

– Pause –

 

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

Klavierquintett A-Dur, op. 81

Allegro ma non tanto

Dumka

Molto vivace

Allegro

 

Zugabe:

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Andante aus Klavierkonzert A-Dur, KV 414

Mitwirkende


Belcea Quartet
   Corina Belcea (Violine)
   Axel Schacher (Violine)
   Krzysztof Chorzelski (Viola)
   Antoine Lederlin (Violoncello)

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich