29
August 2013
Donnerstag · 16:00 Uhr

Belcea Quartet
Till Fellner Klavier

Kammerkonzert

Belcea Quartet
Till Fellner Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Streichtrio B-Dur, D 471

Allegro

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Streichquartett Nr. 22 B-Dur, KV 589

Allegro

Larghetto

Menuetto. Moderato

Allegro assai

 

– Pause –

 

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

Klavierquintett A-Dur, op. 81

Allegro ma non tanto

Dumka

Molto vivace

Allegro

 

Zugabe:

WOLFGANG AMADEUS MOZART

Andante aus Klavierkonzert A-Dur, KV 414

Künstler


Belcea Quartet
   Corina Belcea (Violine)
   Axel Schacher (Violine)
   Krzysztof Chorzelski (Viola)
   Antoine Lederlin (Violoncello)

»Ganz aus Holz gefertigt, fügt der Angelika-Kauffmann-Saal sich nicht nur unauffällig in den Wiesenhang, er bietet sechshundert Zuhörern nahezu ideale akustische Bedingungen: Es gibt keine schlechten Plätze.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland