24
Juni 1994
Freitag · 16:00 Uhr

Bo Skovhus Bariton
Helmut Deutsch Klavier

Konservatoriumssaal
Feldkirch
Liederabend

Bo Skovhus Bariton
Helmut Deutsch Klavier

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Lieder nach Gedichten von August von Platen und Georg Friedirch Daumer, op. 32

Wie rafft ich mich auf (Platen)

Nicht mehr zu dir zu gehen (Daumer)

Ich schleich' umher (Platen)

Der Strom, der neben mir verrauschte (Platen)

Wehe, so willst du mich wieder (Platen)

Du sprichst, daß ich mich täuschte (Platen)

Bitteres zu sagen denkst du (Daumer)

So stehn wir, ich und meine Weide (Daumer)

Wie bist du, meine Königin (Daumer)

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder nach Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe

Der Sänger, D 149

An den Mond, D 259

Auf dem See, D 543

Gesänge des Harfners aus »Wilhelm Meisters Lehrjahre«, D 478

   Wer sich der Einsamkeit ergibt

   An die Türen will ich schleichen

   Wer nie sein Brot mit Tränen aß

 

– Pause –

 

HUGO WOLF (1860–1903)

Lieder nach Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe

Gesänge des Harfners aus »Wilhelm Meisters Lehrjahre«

   Wer sich der Einsamkeit ergibt

   An die Türen will ich schleichen

   Wer nie sein Brot mit Tränen aß

Anakreons Grab

Spottlied

Der Rattenfänger

Königlich Gebet

 

FRANZ SCHUBERT

Lieder nach Gedichten von Johann Mayrhofer

Der Schiffer, D 536

Lied eines Schiffers an die Dioskuren, D 360

Wie Ulfru fischt, D 525

Atys, D 585

Auflösung, D 807

Heliopolis II, D 754

Künstler

Bariton
Klavier
»Nirgends ist die Zahl der bedeutenden Schubert-Interpreten so groß wie an der Schubertiade. Jahr für Jahr und quer durch alle Generationen von Künstlern.«

Musik & Theater, Schweiz