22
Juni 1999
Dienstag · 20:00 Uhr

Camerata Salzburg
Alexander Janiczek Leitung

Montforthaus
Feldkirch
Orchesterkonzert

Camerata Salzburg
Alexander Janiczek Leitung

JOHANN STRAUß (Sohn) (1825–1899)

Ouvertüre »Carneval in Rom«

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Deutsche Tänze

orchestriert von Johann Herbeck

 

JOHANN STRAUß (Sohn)

Bauern-Polka (Polka Française), op. 276

Rosen aus dem Süden (Walzer), op. 388

 

FRANZ SCHUBERT

Ouvertüre »im italienischen Stile« D-Dur, D 590

 

JOHANN STRAUß (Sohn) / JOSEF STRAUß (1827–1870)

Pizzicato-Polka

 

FRANZ SCHUBERT

Fünf Deutsche Tänze und sieben Trios, D 89

 

JOHANN STRAUß (Sohn)

Leichtes Blut (Polka schnell), op. 319

Wo die Zitronen blüh'n (Walzer), op. 364

 

Zugaben:

JOHANN STRAUß (Sohn)

Im Krapfenwaldl, op. 336

Eljen a Maggar, op. 332

»Schwarzenberg vibra musicalment. És aquell indret en què la música és present de manera integral a través de totes les formes de música de cambra.«

Sonograma Magazine, Spanien