29
Juni 1990
Freitag · 20:00 Uhr

Camerata Salzburg
Sándor Végh Leitung

Konservatoriumssaal
Feldkirch
Kammerkonzert

Camerata Salzburg
Sándor Végh Leitung

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Ouvertüre c-Moll, D 8

Fünf deutsche Tänze mit sieben Trios und einer Coda, D 89

Quartettsatz c-Moll, D 703

Symphonie Nr. 5 B-Dur, D 485

 

Zugabe:

Allegro vivace aus D 485

Künstler

»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwest Presse, Deutschland