31
Mai 2014
Samstag · 16:00 Uhr

Cédric Tiberghien Klavier

Klavierabend

Cédric Tiberghien Klavier

»Schubert und Frankreich«

Konzert 5

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sechs Moments musicaux, D 780

Nr. 1, C-Dur: Moderato 

Nr. 2, As-Dur: Andantino 

Nr. 3, f-Moll: Allegretto moderato 

Nr. 4, cis-Moll: Moderato 

Nr. 5, f-Moll: Allegro vivace 

Nr. 6, As-Dur: Allegretto

 

Fantasie C-Dur, D 760 »Wandererfantasie«

Allegro con fuoco ma non troppo – Adagio – Presto – Allegro

 

– Pause –

 

Zwei Deutsche Tänze, D 841

Walzer (Albumblatt), D 844

Zwölf Deutsche Tänze, D 790

Sechs Deutsche Tänze, D 820

 

Sonate c-Moll, D 958

Allegro

Adagio

Menuetto (Allegro) mit Trio

Allegro

 

Zugaben:

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)

Präludium C-Dur, BWV 846

CLAUDE DEBUSSY (1862–1918)

Canope: Très calme et doucement triste

Mitwirkende

»Heute ist die Schubertiade nicht nur Pilgerort für Liedersüchtige, sondern auch eine der Urmütter aller Sommerfestivals. Die ihr Niveau gehalten, ja glorios gesteigert hat.«

Die Welt, Deutschland