01
September 1996
Sonntag · 11:00 Uhr

Cherubini Quartett
Petersen Quartett

Kammerkonzert

Cherubini Quartett
Petersen Quartett

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Streichquartett D-Dur, D 74*

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Streichquartett f-Moll, op. 80°

Oktett Es-Dur, op. 20

 

* Petersen Quartett

° Cherubini Quartett

Mitwirkende


Cherubini Quartett  

   Christoph Poppen (Violine)
   Ulf Wallin (Violine)
   Hariolf Schlichtig (Viola)
   Christoph Richter (Violoncello)

Petersen Quartett

   Conrad Muck (Violine)
   Gernot Süssmuth (Violine)
   Friedemann Weigle (Viola)
   Hans-Jakob Eschenburg (Violoncello)

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich