09
Mai 1976
Sonntag · 20:00 Uhr

Christa Ludwig Mezzosopran
Erik Werba Klavier
Vokalensemble Maria Bösch-Fussenegger

Rittersaal im Palast
Hohenems
Liederabend

Christa Ludwig Mezzosopran
Erik Werba Klavier
Vokalensemble Maria Bösch-Fussenegger

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lachen und Weinen (Rückert), D 777

Der König in Thule (Goethe), D 367

Lied der Mignon (Goethe), D 877/4

Frühlingsglaube (Uhland), D 686

 

Wehmut (M. v. Collin), D 772

Die Liebe (Goethe), D 210

Fischerweise (Schlechta), D 881

Ständchen (Grillparzer), D 921

   Altsolo, Frauenchor und Klavier

 

– Pause –

 

Im Abendrot (Lappe), D 799

Wandrers Nachtlied I (Goethe), D 224

Wandrers Nachtlied II (Goethe), D 768

Daß sie hier gewesen (Rückert), D 775

An die Nachtigall (Claudius), D 497

 

Die Forelle (Schubart), D 550

Das Mädchen (F. v. Schlegel), D 652

Der Tod und das Mädchen (Claudius), D 531

Du bist die Ruh (Rückert), D 776

»Franz Schubert in Schwarzenberg: ich kann mir keinen passenderen Rahmen für die Gattung Lied vorstellen.«

Luxemburger Wort