18
Juni 1983
Samstag · 20:00 Uhr

Christa Ludwig Mezzosopran
Erik Werba Klavier

Kulturhaus
Dornbirn
Liederabend

Christa Ludwig Mezzosopran
Erik Werba Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lachen und Weinen (Rückert), D 777

Im Abendrot (Lappe), D 799

Der Lindenbaum (Müller), D 911/5

Der Tod und das Mädchen (Claudius), D 531

Die Forelle (Schubart), D 550

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Sapphische Ode (Schmidt), op. 94/4

Auf dem Kirchhofe (Liliencron), op. 105/4

Der Tod, das ist die kühle Nacht (Heine), op. 96/1

 

FRANZ LISZT (1811–1886)

Freudvoll und leidvoll (Goethe)

Du bist wie eine Blume (Heine)

Die drei Zigeuner (Lenau)

 

– Pause –

 

GUSTAV MAHLER (1860–1911)

Rheinlegendchen (aus »Des Knaben Wunderhorn)

Ich bin der Welt abhanden gekommen (Rückert)

Um Mitternacht (Rückert)

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Du meines Herzens Krönelein (Dahn), op. 21/2

Die Nacht (Gilm), op. 10/3

Ruhe, meine Seele (Henckell), op. 27/1

Zueignung (Gilm), op. 10/1

 

Zugabe:

JOHANNES BRAHMS

Wiegenlied, op. 49/4 (aus »Des Knaben Wunderhorn«)

Künstler

Mezzosopran
Klavier
»Un festival différent, à découvrir. Pour Schubert, et l‘àtmosphère.«

La Libre Belgique, Belgien