© Darko Todorovich
12
Juli 2025
Samstag · 20:00 Uhr

Christian Gerhaher Bariton
Gerold Huber Klavier

Liederabend

Christian Gerhaher Bariton
Gerold Huber Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

 

Liederkreis, op. 24

nach Gedichten von Heinrich Heine

Morgens steh' ich auf

Es treibt mich hin

Ich wandelte unter den Bäumen

Lieb' Liebchen

Schöne Wiege meine Leiden

Warte, warte, wilder Schiffsmann

Berg und Burgen schau'n herunter

Anfangs wollt' ich fast verzagen

Mit Myrthen und Rosen

 

Sechs Gedichte aus dem Liederbuch eines Malers von Robert Reinick, op. 36

Sonntags am Rhein

Ständchen

Nichts schöneres

An den Sonnenschein

Dichters Genesung

Liebesbotschaft

 

Drei Romanzen und Balladen II, op. 49

Die beiden Grenadiere

Die feindlichen Brüder

Die Nonne

 

„Dichterliebe“, op. 48

Liederzyklus nach Gedichten von Heinrich Heine

Im wunderschönen Monat Mai

Aus meinen Tränen sprießen

Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne

Wenn ich in deine Augen seh'

Ich will meine Seele tauchen

Im Rhein, im heiligen Strome

Ich grolle nicht

Und wüßten's die Blumen, die kleinen

Das ist ein Flöten und Geigen

Hör ich das Liedchen klingen

Ein Jüngling liebt ein Mädchen

Am leuchtenden Sommermorgen

Ich hab' im Traum geweinet

Allnächtlich im Traume

Aus alten Märchen

Die alten, bösen Lieder

Karten

Preise IV: 89.00 / 75.00 / 61.00 / 47.00 €

Saalplan

Karten bestellen

info@schubertiade.at

Mitwirkende

Christian Gerhaher
© Gregor Hohenberg / Sony
Gerold Huber
© Nikolaj Lund
Klavier
»Während der Festivalwochen wird die Schubertiade zum Mekka des Liedgesangs und der Kammermusik. Die größten und immer wieder auch neue Namen lesen sich wie ein „Who is Who“ des internationalen Musikgeschehens.«

MDR Kultur, Deutschland