04
September 1999
Samstag · 20:00 Uhr

Christian Gerhaher Bariton
Gerold Huber Klavier

Liederabend

Christian Gerhaher Bariton
Gerold Huber Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Der Schiffer (Mayrhofer), D 536

An den Mond (Hölty), D 193

Der Einsame (Lappe), D 800

Der Geistertanz (Matthisson), D 116

Der Zwerg (M. v. Collin), D 771

 

GUSTAV MAHLER (1860–1911)

»Lieder eines fahrenden Gesellen«

Liederzyklus nach Gedichten des Komponisten

Wenn mein Schatz Hochzeit macht

Ging heut morgen übers Feld

Ich hab' ein glühend Messer

Die zwei blauen Augen von meinem Schatz

 

Pause

 

FRANZ SCHUBERT

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

Der Jüngling an der Quelle (Salis-Seewis), D 300

An Silvia (Shakespeare), D 891

Im Frühling (Schulze), D 882

Auf der Bruck (Schulze), D 853

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Volkslieder

Der Gang zum Liebchen, op. 48/1

Vor dem Fenster, op. 14/1

Jungfräulein, soll ich mit euch gehen WoO 33/11

Mein Mädel hat einen Rosenmund WoO 33/25

Schwesterlein, WoO 33/15

Ich weiß mir'n Maidlein, WoO 33/40

Da unten im Tale, WoO 33/6

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

Der Musensohn (Goethe), D 764

Frühlingssehnsucht (Rellstab), D 957/3

Abschied (Rellstab), D 957/7

Künstler

»Durch eine selten gewordene Kontinuität und hohe Qualität zeichnet sich die Schubertiade in Vorarlberg aus.«

Opernwelt, Deutschland