08
September 2013
Sonntag · 11:00 Uhr

Christian Tetzlaff Violine
Tanja Tetzlaff Violoncello
Lars Vogt Klavier

Kammerkonzert

Christian Tetzlaff Violine
Tanja Tetzlaff Violoncello
Lars Vogt Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Klaviertrio B-Dur, D 898

Allegro moderato

Andante un poco mosso

Scherzo: Allegro

Rondo: Allegro vivace

 

– Pause –

 

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

Klaviertrio f-Moll, op. 65

Allegro, ma non troppo

Allegretto grazioso

Poco Adagio

Finale. Allegro con brio

 

Zugabe:

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Larghetto aus Klaviertrio B-Dur, KV 502

Künstler

Violoncello
Klavier
»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Deutschland