22
August 2015
Samstag · 16:00 Uhr

Christiane Karg Sopran
Gerold Huber Klavier

Liederabend

Christiane Karg Sopran
Gerold Huber Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sämtliche Lieder, Programm Nr. 16

 

Frühlingsglaube (Uhland), D 686

Frühlingslied (Pollak), D 919

Klage (Matthisson), D 415

Im Walde (Schulze), D 834

 

Vergißmeinnicht (Schober), D 792

Lieb Minna (Stadler), D 222

Nachtviolen (Mayrhofer), D 752

 

– Pause –

 

Ständchen (Shakespeare), D 889

Der Blumenbrief (Schreiber), D 622

Die Blumensprache (Platner?), D 519

Sehnsucht (Mayrhofer), D 516

Die abgeblühte Linde (Széchényi), D 514

 

Der Blumen Schmerz (Majláth), D 731

Viola (Schober), D 786

 

Zugaben:

Du bist die Ruh (Rückert), D 776

Strophe aus »Die Götter Griechenlands« (Schiller), D 677

Künstler

Klavier
»Wenn man auf dem Dorfplatz von Schwarzenberg beim Brunnen und den geschindelten Häusern des Bregenzerwaldes aus dem Auto steigt, weiß man, dass man daheim ist – bei der Schubertiade.«

Dresdner Neueste Nachrichten, Deutschland